Die Pfaueninsel
Die Pfaueninsel

Von der Abwehr zur Lösung

Willst du wirklich nicht wissen wie andere Frauen am Limit es mühelos geschafft haben

  • nach nur einem einzigen Tag Urlaub
  • auf einer der schönsten Inseln Berlins
  • wie neugeboren mit Freude und Power

in den Alltag zurückzukehren und sogar prophylaktisch Anti-Stress-Rezepte mitzubringen? 

 

Die Zunahme von Burnout, Depression und Krebs als Antwort auf unseren westlichen stressauslösenden Lebensstil zeigt wie lebenswichtig prophylaktische Lösungen sind. Gewusst wie helfen bereits wenige Techniken und Tipps, sich wieder gut und stark im täglichen Leben zu fühlen. Zum Appetit holen hier ein kleiner Abstecher: 

Kennst du diesen Laubengang?

Wir befinden uns hier auf dem geheimnisvollen Eiland Pfaueninsel, wo schon viele BesucherInnen Ihren Stress hinter sich gelassen und neue Kraft aus der Natur geschöpft haben.

 

Zum Auftanken fahre ich seit zwei Jahren mit Frauen hierher und wie aus einem Jungbrunnen kehren wir nach Hause zurück. Weißt du wie das geht:  Raus aus der S-Bahn, rein in den historischen Doppeldecker und plötzlich ticken die Uhren anders. Als würde die Zeit stehen bleiben...

 

Und ...auf der Insel angekommen, eröffnet dieser scheinbare Zeittunnel eine neue Welt. Aber nur, wenn du weißt wie. Spazieren gehen, reicht nicht.

 

Und wenn du jetzt leuchtende Augen bekommst und denkst: "Da ist ja das Tor in meine Traumwelt!", dann bist auch du reif für die Insel.

Wie du empfangen wirst

So! Durch das Tor gegangen, fällt mit dem richtigen Set aller Druck von einem, das Atmen wird freier, das Gesicht entspannt sich und wahre Schönheit kommt zum Vorschein. Ganz nach Goethe: Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein...

 

Kraft geschöpft hat hier bereits zum Ende des 18. Jh. die preußische Königsfamilie. Auch für uns heutige Großstädt-Frauen eine Option ...

Was neugierig macht

Die 67 Hektar große Naturschutzinsel ist ein echter Geheimtipp. 

 

Denn von Königen entdeckt und bewohnt, von bekannten Männern wie Lenné, Brendel, Sartori, Fintelmann oder Schinkel zu dem gemacht was sie heute ist, bilden Tiere, Pflanzen und Architektur immer noch eine Wohlfühl-Oase besonderer Art.

Wieso ein genialer Erholungsort?

Hier ist kein Großstadtlärm. Weder Hunde, noch störende Besucherautos oder Motorräder, keine Mopeds, keine Fabriken, keine Gaststätten, keine Supermärkte und rauchen ist auch verboten. Also nichts mit Lärm, Stress und Gestank.

 

Dafür: Eine Oase für die Seele. Herrliche Ruhe! 10 km Wege, Bäume, Wiesen, Sträucher, Blumen, Beete, Gewächshäuser, Ackerflächen mit Büffeln sowie Volieren mit farbenprächtigen laut lockenden Vögeln wie den blauen Pfauen.

Das Geheimnis um die Pfaueninsel

Diese Havelinsel zwischen Berlin Wannsee und Potsdam nimmt unter den 36 Inseln Berlins mit ihren 1,5 km Länge und 0,5 km Breite einen besonderen Platz ein.

 

Hier gibt es viele Geschichten um Tiere, Porzellan, Palmen, Rosen, Feiern, Brände... Dennoch, die Insel ist DER Ruhe- und Rückzugsraum Berlins geblieben und deshalb mein Angebot auch 2016: Mittwochs und Freitags ist Insel-Tag.

Reif für die Insel, aber keine Zeit?

Gehören Sie zu den Frauen, die gleich abwehren, obwohl Sie schon eine Weile spüren, dass es so nicht weiter geht? Das kenne ich auch. Ihre Belastung im Alltag ist so hoch, dass Sie sich immer öfter beim Nichts-tun-können erwischen? Sie starren vor sich hin und können weder denken noch fühlen?

 

Wenn einem sogar die Familie zu viel ist, dann wird es brenzlig. Sie würden am liebsten einfach alles stehen und liegen lassen... Aber keine Zeit! Selbst nicht einen Tag? Auch nicht, wenn Sie erfahren wie Sie sofort fit sein können? Hmmm, warten ist auch eine Möglichkeit. Und nun? Mitkommen ist die andere Variante.

Warum Regeneration wichtig ist

Das Hamsterrad-Syndrom als Zeichen einer besonderen Belastung erfordert wieder heraus zu kommen aus dem Dilemma, damit sich das vegetative Nervensystem regeneriert und der Körper ausbalanciert. Allein schafft der Körper das nicht. Und ohne Regeneration schaukelt sich die Belastung langsam auf und die Leistungskurve sinkt stetig bis sie ganz abbricht. Jetzt muss eine Lösung her.

 

Je nachdem was wir in unserem Leben durch Erholung kompensieren müssen, brauchen wir eine Auszeit mit Kontrastprogramm. Studien belegen, dass sich ein Mix aus aktiver und passiver Betätigung am besten für eine Regeneration eignet. Aber nicht in der gewohnten Umgebung.

 

Das funktioniert optimal bei einem Ortswechsel mit einer Beschäftigung, die wir sonst wenig oder gar nicht ausüben. 

 

Für wen?

Frauen am Limit. Sie haben ein Stress-Thema? Weil Sie neben dem Job noch lernen, studieren oder pflegende Angehörige sind, selbst krank sind oder waren, als gestandene Frauen, Einsteigerinnen, Umsteigerinnen, Restarterinnen oder Mütter powern...

 

Kraft tanken auf der Pfaueninsel an einem Freitag heißt sich unterstützen lassen für ein selbstverantwortliches Haushalten mit der eigenen Kraft. Fluchtimpulse wie: "Ich muss hier raus.", "Nur ein Tag Ruhe!", "Einfach abschalten!" und  "Ich will endlich wieder fit sein." machen bewusst:

 

Ihr Akku braucht neue Energie!

Die Gefahren bei bleibendem Stress: 

 

Ein permanent hoher Stresspegel kann laut Gefäßchirurg und Stressmediziner Dr. med. Johannes Koepchen zu 

  • Insulinresistenz und damit zu Diabetes
  • einer Verdopplung der Schübe bei Multipler Sklerose
  • erhöhtem Risiko für Prostata­Krebs
  • erhöhtem Risiko für Brustkrebs
  • erhöhtem Risiko für Alzheimer
  • erhöhter Sterblichkeit bei kardiovaskulären Krankheiten führen.

Werden die Stresshormone nicht abgebaut, wirkt sich das auf den gesamten Organismus negativ aus.

Der Vorteil der Insel-Prophylaxe:

Sie kommen an einem Freitag Ihrer Wahl 11 Uhr zum S5-Bahnhofseingang Heerstrasse und dann geht es los: +Busfahrt+Inseltour+Ent-&Anspannung+Schreib- oder Lesezeit+Kulinarisches+19 Uhr Finale:

 

1431466830
 

Was Sie davon haben:

 

Der Reif-für-die-Insel-Tag ist eine Brücke zu Ihnen selbst.

 

Wenn Sie zu den Frauen gehören, die eine Insel-Tour mitmachen, haben Sie den ersten Schritt für sich selbst getan.

 

Sie helfen Ihrem Körper wieder ins Gleichgewicht zu kommen und gleichen langsam den Mangelzustand wieder aus: 

 

*Sie kommen zur Ruhe, weil Sie Ihren Fokus verändern.

*Sie lernen Situationen mit Ihrer Kraft zu nutzen. 

​*Entspannung ist für Sie jederzeit abrufbar.

*Bei Bedarf ändern Sie Ihre Perspektive.

*Sie werden bei Stressgefahr kreativ.

*Gemeinsames ist wieder wichtig. 

*Sie versorgen sich optimal.

 

 

Als Anker gibt es ein Insel-Notizbüchlein.

Was ist mitzubringen:

 

  • Gratis-Insel-Ticket
  • Decke oder Tuch
  • Allwetterkleidung
  • Reiseutensilien für einen Tag
  • Getränke und Verpflegung
  • Fahr- und Eintrittsgelder
  • Fotoapparat/Handy/Stift​ 
  • Persönliches

 

Das Insel-Ticket wegen der Anmeldung bitte ausdrucken und mitbringen. Für das individuelle Coaching mit Stress-Check ist ein Termin nach der Tour buchbar.

 

IntCoaSeptember.jpg
JPG-Datei [358.5 KB]

 Noch einmal: freitags ist Inseltag!

Sie können sich freuen auf eine Insel-Tour mit Entspannungs-Faktor.

Ich biete keine Psychotherapie, medizinische oder psychosomatische Behandlung,

sondern ein Schnupper-Coaching mit 20-jähriger Erfahrung in Lösungsorientierung und

mit Liebe zur Insel. Ich informiere, zeige Techniken , Möglichkeiten und Sofort-Tipps zum Mitmachen. 

Dabei übernehme ich keine Verantwortung oder Haftung für die persönliche Entscheidungsfreiheit jeder einzelnen Frau.

 

Das Insel-Coaching entschleunigt, berührt und bietet erstes sofort wirkendes Handwerkszeug für den

Umgang mit Stress. Sich einen Freitag für ein langes Wochenende reservieren und sich selbst mit dem Thema Stress ernst nehmendas ist die Aufgabe der Teilnehmerin.

  

Weil die Freitags-Insel-Tour mein eigenes Coaching ist, lade ich Sie gern ein, kostenlos mitzukommen. Denn ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie verzweifelt ich selbst nach Unterstützung gesucht habe, als ich mich durch meine Krankheit auf neuen Wegen befand.

 

Erfahren Sie deshalb wie es ist, wieder auf die Beine zu kommen und 

Sie nichts aber auch gar nichts daran hindern kann, wenn Sie das mit aller Kraft wollen.

Die ersten Techniken dafür zeige ich Ihnen. Mit diesem Notfall-Instrumentarium beginnen Sie, Ihre Belastung selbst zu regulieren. Ihre Ergebnisse bitte ich Sie in einem Feedbackbogen zu dokumentieren.

 Sie können zudem auch Ihrem Wertempfinden entsprechend einen finanziellen Energieausgleich leisten, wenn Sie sich damit wohler fühlen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das Insel-Coaching als

Einzel-Coaching fortzusetzen. Denn gern unterstütze ich Sie auch nach der Insel-Tour.

Doch vorher heißt es: Auftanken!

 

Denn freitags ist von 11 bis 19 Uhr Inseltag.

 

Einfach gratis mitkommen!

  

Wie Sie bis dahin die Zeit überbrücken?

 

 

Holen Sie sich die richtige ärztliche Unterstützung und das O.K., wenn Sie schon zu tief in der Stress-Falle sitzen. Mit dieser wohlwollenden Hilfe und der Ihres persönlichen Netzwerkes vergessen Sie, den Kopf in den Sand zu stecken. Und mit der Reif-für-die-Insel-Tour nehmen Sie dann die Regie wieder in die eigene Hand und entscheiden mit wie es weitergeht.

PS:

 

 

Wählen Sie jetzt Ihren Freitag und freuen Sie sich mit mir auf einen schönen und erholsamen Tag, der Ihnen auf der Pfaueninsel das Glücksgefühl bringt, künftig Ihrem Stress nicht mehr hilflos ausgeliefert zu sein.

 

Ihr Insel-Coach Helena Esprie 

Damit Sie die Chefin Ihres Lebens         sind und bleiben!

 

 

Glück ist in Berlin zuhause.

 

 

nach oben 

 

Reif für die Insel?

Die Pfaueninsel?

Empfehlen Sie diese Seite auf: